Mechanische Akkuträger

Diese Mods geben immer die Restspannung des / der eingelegten Akkus aus. Dadurch können bei niedrigen Widerständen im Verdampfer durchaus hohe Leistungen erzielt werden. Sie sind in erster Linie für erfahrene Dampfer geeignet, die sich ihrer Sache sicher sind und die Zusammenhänge zwischen Spannung und Widerstand gut kennen. Da mechanische Akkuträger über keinen Kurzschluss-Schutz verfügen, sollten die genutzten Verdampfer vor dem Feuern entsprechend durchgemessen werden!  
Wichtig ist dabei auch die Verwendung von erstklassigen und unbeschädigten Akkus, die große Ströme entsprechend ausdauernd liefern können.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6


Hiervon häufig gesucht